Oct 02

31 kartenspiel spielregeln

31 kartenspiel spielregeln

Die hier wiedergegebenen Regeln sind daher keinesfalls in dem Sinne verbindlich wie etwa die Regeln des  ‎ Die Regeln · ‎ Allgemeines · ‎ Ziel des Spiels · ‎ Spielende. Wie spielt man Schwimmen oder auch 31 genannt. Regeln und Varianten des Kartenspiels Scat, auch bekannt unter den Namen 31, Blitz oder Ride the Bus. Jeder Spieler hat 3 Karten und versucht, so viele  ‎ Einführung · ‎ Karten und ihre Werte · ‎ Austeilen · ‎ Spiel.

31 kartenspiel spielregeln - mittlerweile

Das Spiel ist nun augenblicklich vorbei. Der oder die Spieler gelten als Verlierer, die am Ende von dem Spiel am wenigsten Punkte in Form von Kartenkombinationen vorweisen können. Die einzelnen Spieler entscheiden jeweils, mit welcher Farbe sie punkten möchten, und zählen den Wert ihrer Karten in dieser Farbe. Schwimmen oder 31 Spielregeln Kartenspiel Benutzerbewertung: Gesellschaftsspiele, Sportspiele oder Partyspiele. Auf der Website www. Das Ziel im Spiel ist, am Ende nicht jene Kombination zu haben, die den geringsten Punktewert hat. Wenn Sie drei verschiedene Farben haben, entspricht der Wert Ihrer Hand dem Wert der höchsten Karte in der Hand. Oder man sammelt Karten desselben Ranges, also drei Siebenen, drei Damen. Der Geber sieht sich seine drei Karten an und entscheidet sich, ob er mit diesen Karten oder den Karten der Extrahand spielen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Casino operiert: 31 kartenspiel spielregeln

Pyramid scheme illegal 286
GREIFER AUTOMAT TRICKS Kostenlose online spiele mit anmeldung
Lego ritter spiele kostenlos 914
31 kartenspiel spielregeln 632
ROCKY BALBOA OPPONENTS 77
Die Verlierer verlieren die Differenz von den Punkten ihrer eigenen Hand zu den Punkten des Gewinners. Damit ist diese Hand zu Ende gespielt und jeder zeigt seine Karten vor. Jedes Leben wird durch einen Gegenstand visualisiert. In Ride the Bus werden Gewinne und Verluste auf eine andere Art dargestellt. Jeder Spieler hat drei "Leben". Der Geber gibt jedem Spieler verdeckt drei Karten und eine Extrahand von drei Karten. Deshalb zählt sie 30 ein halb Karten. Zusammengezählt werden nur die Punkte die von einer Farbe sind Karo, Herz, Pik, Kreuz z. Es gibt nur einen einzigen Fall, in dem Sie Ihre eigene abgelegte Karte aufnehmen können. Der Gewinner einer Runde zahlt jedoch nie, auch dann nicht, wenn er der einzige Spieler mit einer Punktezahl über 20 sein sollte. Die Karten haben folgende Punktwerte:. Eine andere Variante besteht darin, dass es eine Mindestpunktzahl gibt, ab der Sie klopfen dürfen — z. In dem unwahrscheinlichen Fall eines Unentschieden zwei gleiche niedrige Punktzahlen in derselben Farbe — z. Die Folge ist in der Regel: Eine Sonderregel besagt noch, dass wenn ein Spieler in der Mitte eine Kombination vorfindet, es ihm freigestellt ist, auch diese durch drei neue Karten aus dem Stapel zu ersetzen und dann zu tauschen. Das Spiel ist für 2 bis 8 Spieler gut geeignet. Hierbei teilt der Kartengeber an den Spieler links von sich fünf Karten aus.

1 Kommentar

Ältere Beiträge «